Kommunikation

Knowledge-Sharing leicht gemacht!

Kommunikation

BSCW bietet zusätzlich zum Austausch von Dokumenten viele Möglichkeiten, sich mit Ihren Kollegen ganz informell auszutauschen: Diskussionsforen, Blogs und Wikis sind integrierte Features von BSCW.

Für den Meinungsaustausch in gemeinsamen Arbeitsbereichen bieten sich Diskussionsforen an: Diskussionsforen in BSCW sind Ordner, die nur Notizen enthalten. Die Grundidee ist den popu­lä­ren Usenet News entlehnt: ein Diskussionsforum entspricht einer News­group, die Ver­knüp­fung von Notizen zu einem Diskussionsstrang entspricht einem the­ma­tischen roten Faden. Ein wichtiger Unterschied ist, dass Sie in BSCW den Zugang zu einem Diskussionsforum und zu ein­zelnen Notizen darin über die Vergabe von Zugriffsrechten steuern kön­nen.

BlogEin Blog bezeichnet typischerweise eine Website, auf der von einem Internt-Nutzer selbst erstellte Inhalte zu einem Thema in umgekehrt chronologischer Reihenfolge aufgeführt werden. BSCW bietet integrierte Blogs an, die auch kooperativ erstellt und bearbeitet werden können. Darüberhinaus können Blog-Einträge von den BSCW-Nutzern kommentiert werden. Anwender können mit BSCW persönliche Blogs, Gruppen-Blogs oder sogar öffentliche Blogs erstellen. Dazu wird beim Anlegen eines Blogs definiert, wer in dem Blog Einträge verfassen darf und wer auf den Blog lesend zugreifen darf. Darüber hinaus kann für einen Blog ein individuelles Layout angegeben werden. Innerhalb von Blogs können auch Tags verwendet werden (die dann als sog. Tag-Wolke angezeigt werden). Schließlich stehen auch RSS-Feeds zur Verfügung. 


Websiteordner
in BSCW bieten eine komfortable Möglichkeit, Inhalte in gemeinsamen Arbeitsbereichen einfach kooperativ  auszutauschen und zu bearbeiten - ähnlich wie dies in einem Wiki-System der Fall ist. Dazu können Anwender in einem Websiteordner neue Seiten anlegen, bearbeiten und mit bestehenden Seiten verknüpfen. Die Bearbeitung der Inhalte erfolgt ganz einfach über einen integrierten Web-Editor. 

Durch den Einsatz eines Websiteordners lässt sich zudem die Erscheinung von gemeinsamen Arbeitsbereichen an individuelle Bedürfnisse anpassen. Ein Websiteordner definiert dazu eine Vorlage und eine Standardseite, die an Stelle der normalen Ansicht beim Öffnen des Ordners angezeigt wird. Anwender können aus vordefinierten Vorlagen auswählen und diese bearbeiten.
Zur Anpassung der Ansicht und Integration von Inhalten und Funktionen aus BSCW bietet der Editor verschiedene Möglichkeiten. So lassen sich zu einer Vorlage (oder Inhaltsseite) vordefinierte BSCW-Elemente wie das letzte Änderungsdatum einer Seite oder bestimmte Aktionen hinzufügen Möglichkeit, Inhalte in gemeinsamen Arbeitsbereichen einfach kooperativ  auszutauschen und zu bearbeiten — ähnlich wie dies in einem Wiki-System der Fall ist. Dazu können Anwender in einem Websiteordner neue Seiten anlegen, bearbeiten und mit bestehenden Seiten verknüpfen. Die Bearbeitung der Inhalte erfolgt ganz einfach über einen integrierten Web-Editor. 
WebsiteordnerDurch den Einsatz eines Websiteordners lässt sich zudem die Erscheinung von gemeinsamen Arbeitsbereichen an individuelle Bedürfnisse anpassen. Ein Websiteordner definiert dazu eine Vorlage und eine Standardseite, die an Stelle der normalen Ansicht beim Öffnen des Ordners angezeigt wird. Anwender können aus vordefinierten Vorlagen auswählen und diese bearbeiten.

Zur Anpassung der Ansicht und Integration von Inhalten und Funktionen aus BSCW bietet der Editor verschiedene Möglichkeiten. So lassen sich zu einer Vorlage (oder Inhaltsseite) vordefinierte BSCW-Elemente wie das letzte Änderungsdatum einer Seite oder bestimmte Aktionen hinzufügen.

Und wenn Sie doch lieber ein externes Wiki-System verwenden wollen: mit BSCW können Sie für Arbeitsbereiche externe Wikis integrieren, die dann nur der Arbeitsgruppe zur Verfügung stehen. So bleiben die Inhalte geschützt.

Interessieren Sie sich für weitere Details? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Bei Fragen: Sprechen Sie uns bitte an !